maurice_graphicrecording_arbeit
Maurice Malten — Dein Coach und Berater

Meine Arbeitsphilosophie:

In meiner Arbeit als Coach und Supervisor (i.A.) verstehe ich mich als „Landkartenzeichner“ der Anliegen meiner Klienten. Sie erzählen, ich gebe ein Feedback dazu von dem was ich verstanden habe, gemeinsam reflektieren wir die Situation. Im weiteren Prozess schauen wir, wohin die Reise gehen soll, was noch nicht passt und wie das Ziel erreicht werden kann: Die Klienten sind der Architekt oder die Architektin und ich Ihr zuarbeitender Bauzeichner. Der Bauplan steckt in uns allen.

Was meine Klienten erwartet, ist eine professionelle, soziale Dienstleistung mit aktiver Beteiligung. Das Beratungsformat ist prozessorientiert und von den Inhalten und Kontexte meiner Klient_innen abhängig. Aufgrund meiner langjähigen pädagosich-psychologischen Bildung und Praxis integriere ich verschiedene Ansätze in meine Beratungsarbeit.

Als Gruppe oder Team könnt ihr ebenfalls von meiner Arbeit profitieren. Ich begleite euch dabei Teamfähig zu werden und Konflikte zu meistern. Erweitert eure Kompetenzen durch meine Unterstützung oder klärt schwierige Angelegenheiten in einer kollegialen Beratung.

Wenn Du selbst das Handwerkzeug erlernen willst, um besser zu kommunizieren oder Dialoge zu visualisieren, sei es in der Lehre, im Meeting oder für Organisationsentwicklungen, sprich mich ruhig auf meine Kommunikations- oder Visualisierungs-Workshops an.“

10 gute Gründe mich zu wählen:

1. Ich sammle stetig Berufs- und Lebenserfahrung. Besonders in den Branchen des Sozial- und Bildungswesens und Organisationen oder Vereine im non-profit Bereich.

2. Ich kann eine solide und längere (systemische) Beratungs-Weiterbildung vorweisen, bei der auch Selbsterfahrung & kritische Selbstreflexion eine wichtige Rolle spielte.

3. Ich lerne mit Freude dazu.

4. Ich bin für die Themen Sexualität & Macht sowie soziale Herkunft & Habitus sensibilisiert.

5. In meiner Praxis kommen mehrere Methoden zur Anwendung – ich bin nicht nur an ein (theoretisches oder schulisches) Modell gebunden.

6. Das Anliegen & Ziel der Beratung konkretisiert sich im Beratungsprozess. Gemeinsam entscheiden wir, was in das Arbeitsbündnis gehört und was nicht.

7. Ich unterziehe mich regelmäßiger Supervision, in der ich mit Experten meine anonymisierten Beratungsfälle bespreche.

8. Referenzen & Berichte meiner Arbeit können angefordert werden.

9. Kostenlos und unverbindlich biete ich ein Vorgespräch an und informiere über meine Vorgehensweise und den zeitlichen Aufwand der Zusammenarbeit.

10. Grundlage meiner Beratungen ist eine vertragliche Regelung, die jederzeit ohne Zusatzkosten beendet werden kann.